AIRPEACE e.V. Sonderseiten zum Erörterungstermin

Verhindern Sie mit uns den Ausbau der Verkehrslandeplatzes Mönchengladbach! Kommen Sie zum Erörterungstermin im VIP-Bereich des Borussenstadions. Hier finden Sie aktuelle Informationen, Hinweise zu Ablauf, ...
Die Infoline der Bezirksregierung Düsseldorf erreichen Sie unter 0211-475-3333

   Fragen zum Erörterungstermin                        Erörterungstermin, was soll das überhaupt?

Termine / Fahrplan

Download xls
TerminTopThemaGutachter (*)
30.05.2005 10:00:00 1 Einführung
2 Rechts- und Verfahrensfragen
Antragsunterlagen
Verfahrensrügen
3 Bedarf, Alternativen und Wirtschaftlichkeit des Vorhabens
Bedarf
Prognose
Alternativen
Luftverkehrskonzept
Wirtschaftliche Auswirkungen
02.06.2005 10:00:00 Zweitägiger Sondertermin zu allen Themen der AIRPEACE RA Sommer
03.06.2005 10:00:00 Einwendungen für unseren Rechtsanwalt. RA Sommer
13.06.2005 10:15:00 4 Flugsicherheit Herr Fricke
Herr Nägeler
Herr Faulenbach da Costa
Flugsicherheit allgemein und weitere Folgen
Koordination der Flugverkehre Düsseldorf / Mönchengladbach
Flugsicherheitsgutachten
Vogelschlaggutachten
Flugklimatologische Verhältnisse, Klimagutachten
16.06.2005 10:15:00 5 Lärm Herr Wölk
Herr Beckers
Herr Dr. Kühner
Fluglärm
allgemein
Lärmbelastung aus dem Betrieb des Flughafens Düsseldorf
Ortsbezogene Betroffenheit
Lärmphysik
Sonstige Lärmquellen
Vermeidung und Verminderung
6 Schadstoffimmission
Allgemeine Aussagen zur Immissionen-Vorbelastung
Gutachten zur Luftverunreinigung
Weitere Immissionen
23.06.2005 10:15:00 7 Gesundheit Dr. Hagemann
Frau Dr. Wildanger
Herr Dr. Kühner
Allgemeine Auswirkungen
Lärmmedizin
Schadstoffbedingte Gesundheitsbeeinträchtigungen
8 Technische Planung
Allgemeine Kritik an der Vorhabensplanung
Ver- und Entsorgungseinrichtungen
Abwassertechnische Planung, Änderung des Generalentwässerungsplans
Baumaßnahmen
Baugrund und Erschütterung
Gewässerausbau, Gewässerverlegung technische Aspekte
Verkehrliche Anbindung
9 Umweltauswirkungen
Allgemeine Aussagen
Wechselwirkungen
Landschaftspflegerischer Begleitplan
FFH- und Vogelschutzrichtlinie
Untersuchungsgegenstand, -rahmen und –methoden
Schutzgut Mensch
Schutzgut Biotope, Pflanzen und Tiere
Schutzgut Boden
Schutzgut Wasser
Schutzgut Klima
Schutzgut Landschaft und Erholung
Schutzgut Kultur und Sachgüter
10 Finanzielle und andere individuelle Auswirkungen
Wertminderung, Mietminderung und Nutzungseinschränkung des Eigentums
Einschränkung von Berufsausübung und Einschränkung für gewerbliche Betriebe
Einschränkung der Lebensqualität
Einwendungen zum Grunderwerb
11 Sonstige Stellungnahmen
12 Verschiedenes

(*) AIRPEACE Gutachter sind fett gedruckt.